Stoffwindeln

Stoffwindeln im Urlaub? Mit diesen vier Tricks gelingt’s!

Juli 6, 2021

Bevor bei vielen Eltern ab August der Kitastart mit Stoffwindeln auf dem Plan steht, beginnt jetzt erst einmal die Ferien- und Reisezeit! Und natürlich reisen auch wir Eltern mit unseren Kindern und Babys gern!
Aber was ist mit den Stoffwindeln?
Stoffwindeln im Urlaub?

Aber sicher!
So sparst du auch im Urlaub Müll und kannst umweltbewusst die Welt entdecken.

In diesem Artikel verrate ich Dir vier Tricks für eine erholsame Reise mit Stoffwindeln.

Schritt 1: Vorbereitung ist alles!

Überhosen auf der Wäscheleine
Überhosen auf der Wäscheleine

Wie fängt man es also an? Das Wichtigste für einen entspannten Urlaub mit Stoffwindeln findet VOR der Reise statt. Wie heißt es so schön? Vorbereitung ist die halbe Miete! Dies gilt ganz besonders auch für Stoffwindeln. 
Überlege, wie lange ihr unterwegs seid, wie oft ihr waschen müsst und dann: WO könnt ihr die Windeln waschen? Habt ihr ein Ferienhaus mit eigener Waschmaschine? (Dies ist mit Stoffwindeln die angenehmste Art, by the way.) Könnt ihr bei Freunden, die ihr besucht, waschen? Oder gibt es einen Waschsalon? Möchtet ihr manuell per Hand waschen?
Damit Stoffwindeln im Urlaub gut funktionieren, solltest du all diese Fragen VOR dem Urlaub beantworten und eure Unterkunft entsprechend auswählen. 

Schritt 2: Vertraut auf euer bewährtes Wickelsystem!

Ich empfehle dir, für Reisen das Wickelsystem zu nutzen, mit dem du bereits im Alltag zuhause gut zurecht kommst. Stoffwindeln im Urlaub – JA! Stoffwindelexperimente im Urlaub – NEIN!
Die Wahl des Systems hängt jedoch zugegebenermaßen ein wenig mit den Waschmöglichkeiten am Urlaubsort zusammen. Einen riesigen Stapel AIOs einzupacken und dann im Campingurlaub per Hand zu waschen – das wäre eine Variante, die ich dir nicht unbedingt ans Herzen legen würde. Besser sind in diesem Beispiel leicht auswaschbare Überhosen in Kombination mit dünnen und schnell trocknenden Mullwindeln. Mullwindeln kannst du aufgrund ihre Eigenschaften auch effektiver durchwaschen – auch per Hand – als dicke Höschenwindeln, AIOs & Co. Achte darauf, welches Material du mitnimmst. Während Mikrofasereinlagen etwas mehr Pflege benötigen,  läuft es mit Baumwolle um Einiges entspannter. Sie ist nahezu unkaputtbar und recht pflegeleicht . Warum ich dir Baumwolle als Allround-Talent auch für deinen Urlaub empfehle, kannst du hier nachlesen.  

 

Schritt 3: Windelanzahl und Zubehör konkret planen

Wetbag für Stoffwindeln
Wetbags für unterwegs

Je nachdem, wie lange eure Reise geplant ist und in welchen Abständen du waschen kannst, planst du die notwendige Anzahl an Stoffwindeln im Urlaub. Wichtig: Vergiss nicht, dass die Windeln auch ein bis zwei Tage Zeit zum Trocknen benötigen, je nach System, Wetter usw.. Wenn du unsicher bist, beobachte mal an einigen Tagen zuhause, wie viele Stoffwindeln anfallen. Wenn du dann weisst, wie viele Windeln mit ins Reisegepäck müssen, gehst du den zweiten Schritt. Die nassen Windeln müssen auch unterwegs aufbewahrt werden. Plane dafür entsprechend große Wetbags ein.

Schritt 4: Windelwäsche unterwegs

Stoffwindel auf der Leine
Windelwäsche

Damit die Windelwäsche unterwegs kein Stressfaktor wird, erinnere dich an Punkt Nummer 1, die Vorbereitung. Du solltest VOR dem Urlaub wissen, wo du die Windeln waschen können wirst. Packe ausreichend Waschmittel ein. Nehme euer bewährtes Waschmittel mit, das du auch zuhause nutzt. Vertraue nicht darauf, dass es dieses am Urlaubsort geben könnte. Je nach Urlaubsziel ist auch Wasserenthärter empfehlenswert. Reist  du mit Wollwindeln, denke an entsprechende Pflege (Wollkur/Lanolin/Wollseife/Waschmittel). 
Weißt du schon, wie du die Windeln wieder trocken bekommts? Die meisten Ferienhäuser haben ein eigenes Wäschereck. Hilfreich ist es ansonsten, eine lange Schnur als Wäscheleine einzupacken. Je nach Urlaubsziel sind auch einige Wäscheklammern unendlich wertvoll – beispielsweise bei einem Urlaub an der stürmischen See. 

Genieße euren Familienurlaub mit allen Sinnen!

Blaue Stoffwindel
Stoffwindeln und Vorfreude

Wenn du diese vier Schritte beherzigst, wirst du sehen: Stoffwindeln im Urlaub sind kein unmögliches Unterfangen, sondern recht einfach umzusetzen. 

Eine Sache möchte ich dir aber noch mit auf den Weg geben. Jetzt kommt etwas ganz Wichtiges, also Achtung: 

Habe Freude beim Stoffwickeln, setze dich nicht noch unter Druck! Alles kann, nichts muss. 
Dieses Credo gilt auch für das Reisen: Prio A ist die Vorfreude! Die Vorfreude auf den Urlaub, die neue Umgebung, Erholung und schöne Erlebnisse gemeinsam. Darum geht es im Urlaub!
Stoffwindeln im Urlaub sollten daher nicht das Hauptthema sein. Je routinierter man ist, desto mehr wird es auch selbstverständlich und zu einer Sache, über die man nicht groß nachdenkt –  egal, ob zuhause oder im Urlaub. Klar, der Urlaub erfordert im Vorfeld Planung , aber danach sollte das Thema geklärt sein. Wenn du aber merkst, dich stresst das Wickeln mit Stoff in den Ferien, dann lass es einfach. Mache für die Zeit Pause, ohne schlechtes Gewissen. Denke einfach daran, dass jede Windel zählt und du in deinem Alltag bereits sehr viel Müll einsparst. 

Denn ganz ehrlich: Wie oft macht man im Jahr Urlaub? Ich persönlich bin der Ansicht, dass diese wenigen Wochen vor allem der Erholung dienen sollten. Zeit gemeinsam genießen. Neue Dinge als Familie erleben. Und dabei ist – für mich – eindeutig Prio A die (Vor)Freude – ob mit oder ohne Stoffwindeln! 

In diesem Sinne wünsche ich dir und deinen Lieben einen tollen Urlaub!



You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply