Stoffwindeln

5 erprobte Stoffwindel-Hacks für Einsteiger

10. Mai 2021

Heute verrate ich Dir meine beliebtesten und dazu erprobten fünf Stoffwindel-Hacks für Einsteiger! Diese basieren zum einen auf meiner eigenen langjährigen Stoffwindel-Erfahrung, zum anderen aus meinem Wissen aus diversen Coachings als Stoffwindelberaterin.
Jeder einzelne Stoffwindel-Hack kann Dir gerade zu Beginn eine große Hilfe sein, wenn Du angesichts der Informationsflut zum Thema verunsichert bist.
Eins kann ich Dir vorweg schon verraten:
DU bist nicht allein! Nahezu allen Eltern, die sich für Stoffwindeln entscheiden, geht es am Anfang so.

Also lass uns schnell loslegen und jeden einzelnen Stoffwindel-Hack genau unter die Lupe nehmen!

1. Suche Dir bei Problemen Hilfe!

Dieser erste Stoffwindel-Hack für Einsteiger mag auf den ersten Blick banal erscheinen, aber er ist einfach elementar. Viele Eltern – und auch ich habe dies zu Beginn so gemacht – suchen stundenlang im Internet nach Tipps zum Thema Stoffwindeln. Es gibt viele Blogs und Youtube-Videos – und entsprechend NOCH mehr Informationen. Jedes Video und jeder Artikel berichtet von eigenen Erfahrungen und diese sind naturbedingt sehr unterschiedlich

Was ist das Problem?

Diese Informationen sind oftmals stark gegensätzlich.
Wozu führt das?
Du fühlst Dich verwirrt und durcheinander! Du fragst Dich: Was stimmt nun? Welche Empfehlung ist nun am Besten?

Oft probieren die Eltern dann nach einiger Zeit einfach irgendetwas aus, machen eine frustrierende Erfahrung und hören schließlich nach kurzer Zeit wieder mit dem Stoffwickeln auf. Sie kommen zu dem Schluss, dass das Wickeln mit Stoff für sie „einfach nichts ist“. Oder aber sie fangen gar nicht erst an, da sie sich von der Wissensflut regelrecht erschlagen fühlen!

Stoffwindel-Hack: Stoffwindelberatung
Hilfe durch eine Online-Stoffwindelberatung
So sieht die Lösung aus!

Holt Euch in diesem Fall Hilfe – zum Beispiel bei anderen Stoffie-Eltern, einer erfahrenen Hebamme oder einer qualifizierten Stoffwindelberaterin. Ich habe mich beispielsweise genau aus diesem Grund zu einer Stoffwindelberaterin ausbilden lassen: Mein Ziel ist es, mit Dir Licht ins Dunkel zu bringen und Dir zu Klarheit zu verschaffen. Nach einer Stoffwindelberatung weißt Du zum Einen, welche Stoffwindelsysteme es gibt und welches davon zu Dir und Dein Baby am besten passt. Dir ist klar, welches Material Du für Stoffwindeln OHNE Auslaufen verwenden solltest. Auch das Thema Waschen & Aufbewahren bereitet Dir kein Kopfzerbrechen mehr – im Gegenteil! Du fragst Dich jetzt, WARUM dich diese unkomplizierte Angelegenheit so stressen konnte. Die meisten StoffwindelberaterInnen geben Dir weitere Informationen und auch Rabattcoupons für einen vergünstigten Stoffwindel-Einkauf mit. Und das Beste ist: Du kannst sicher sein, dass das Wissen, dass Du in einer Stoffwindelberatung erhältst, Hand und Fuß hat. Falls Du Interesse hast, kannst Du Dich jederzeit bei mir für eine (Online-)Beratung melden. 

2. Starte in DEINEM eigenen Tempo!

Ganz oder gar nicht? Alles oder nichts? Von einem auf den anderen Tag perfekt auf Stoffwindeln wechseln? Tu Dir diesen unnötigen Stress und Druck bitte nicht an! Um die Bedeutung des eigenen Tempos geht es in diesem zweiten Stoffwindel-Hack für Einsteiger!

Was ist das Problem?

Wenn Du viel gelesen hast, willst Du womöglich direkt mit Stoffwindeln und das zu hundert Prozent starten. Ich kann Dich voll und ganz verstehen. Die Aussicht ist einfach zu verlockend. Bei diesem Punkt ist es wichtig, dass Du auf Deine Gefühle achtest.

Du bist voller Euphorie und Energie? Wunderbar – dann leg einfach los! 
Du fühlst Dich gestresst und überfordert? Atme erst einmal tief durch und überlege Dir einen Start, der zu Dir passt! 

Wenn Du Dich von anderen Eltern und Ihren Berichten im Internet (oder auch offline) beeinflussen lässt, kann es Dir passieren, dass Du einen Weg einschlägst, der weder zu Dir noch zu Deinem Baby passt. Das Wickeln ist ein wunderschöner Prozess, der Eure Bindung stärkt und viel mit Ruhe zu tun hat. Hektik, Perfektionismus und Druck sind hier fehl am Platz und zudem kontraproduktiv. Daher höre unbedingt auf Dein Herz und folge ihm, denn es gibt für alles eine Lösung!

Stoffwindel-Hack: Stoffwindel im eigenen Tempo
Starte in Deinem Wohlfühl-Tempo mit Stoffwindeln
So sieht die Lösung aus!

Wer sagt denn, dass Du von Null auf Hundert beginnen musst? Es ist genauso möglich, sich zunächst einmal mit wenigen Stoffwindeln an das Wickeln heranzutasten und Routine zu gewinnen. Einige wickeln sofort komplett mit Stoff, andere zunächst nur tagsüber – und hey: ALLES ist okay, solange DU Dich dabei gut fühlst, Freude und Entspannung verspürst.  Wie heißt es so schön: Viele Wege führen zum Ziel! Aber die meisten sind je nach Familie sehr unterschiedlich. 

3. Probiere verschieden Stoffwindelsysteme aus!

AIO, AI2, Pocket, SIO, AI-Waaaas? 
Dieses Fachchinesisch verwirrt Dich und Du fragst Dich, welches Stoffwindelsystem sich wohl dahinter verbergen mag? Und dann die weitaus spannendere Frage: WAS davon passt zu Deinem Baby, zu Euren Routinen und zum Familienbudget? 
Der dritte Stoffwindel-Hack für Einsteiger dreht sich um die Vielfalt der Stoffwindelsysteme!

Was ist das Problem?

Viele Stoffwindel-Einsteiger glauben, sie müssten sich gleich zu Beginn für ein Stoffwindelsystem entscheiden. Davon kaufen sie gleich ein Komplettpaket im Wert von mehreren hundert Euro. Der Plan ist, damit von der Geburt bis zum Trockenwerden zu wickeln. Soweit die Theorie! Klingt das nicht gut? Prinzipiell schon, doch die Praxis hat leider oft das Gegenteil bewiesen: Wer ohne viel Hintergrundinformation ein attraktiv beworbenes Rund-um-Sorglos-Paket eines bestimmen Systems erwirbt, wird oft nicht glücklich. Beim Wickeln stellt man dann fest: Dieses System gefällt uns nun, wo wir es ausprobieren, irgendwie doch nicht. Oder: Warum laufen die Stoffwindeln nur permanent aus?
Das Ergebnis ist: FRUST!
Denn: Du hast letztlich viel Geld für ein Stoffwindelsystem-Set ausgegeben, das Dir nur Frust beschwert und nun ungenutzt herumliegt. 

Stoffwindel-Hack: Stoffwindelvielfalt
Experimentiere mit den vielfältigen Stoffwindelsystemen
Das ist die Lösung!

Die wichtigste Message aus diesem Stoffwindel-Hack für Einsteiger lautet: Du musst Dich nicht entscheiden! Erst recht nicht zu Beginn!
Denn es ist viel hilfreicher und auch spannender, sich nicht auf DAS EINE System festzulegen, sondern einfach zu experimentieren.
Warum ist das so? Jedes System und Material hat seine Vor- und Nachteile, manche funktionieren in bestimmten Situationen besser als andere. Jeder Hersteller hat einen bestimmten Schnitt. 
Aber nehme vor allem zu Beginn und als Anfänger Abstand von Komplett-Paketen! Diese sind nur dann sinnvoll, wenn Du vorab eine darin enthaltene Stoffwindel solo getestet hast, sie Eurem Baby wunderbar passt, zuverlässig dicht hält und zu Euren Abläufen ideal passt. In diesem Fall weißt Du genau, was Du bekommst und kannst Durch Deinen Test vorab dem oben beschriebenen Problem zuverlässig aus dem Weg gehen. Ausprobieren kannst Du verschiedene Systeme übrigens auch bei Mietpaketen. 
Wenn Du Dir bei Fragen zu diesem Stoffwindel-Hack jemanden wünschst, der Dich unterstützend an die Hand nimmt – dann erinnere Dich gerne an den ersten Punkt: Bitte um Hilfe! Ich stehe Dir dafür gerne zur Verfügung. 

4. Spare Geld mit gebrauchten Stoffwindeln!

Du möchtest zwar gerne mit Stoffwindeln wickeln, aber die hohe Erstinvestition schreckt Dich ab? Du bist Dir auch noch nicht sicher, was Du genau möchtest? Dieser vierte Stoffwindel-Hack für Einsteiger beleuchtet das Thema Finanzen!

Was ist das Problem?

Vielleicht möchtest Du vor allem teure Fehlkäufe vermeiden. Eventuell hast Du gerade nicht viel Geld zur Verfügung, um davon teure Stoffwindeln zu kaufen. Oder Du möchtest einfach nicht in eine Sache investieren, bei der Du Dir noch nicht ganz sicher bist. Ja, es ist so: Neue Stoffwindeln sind auf den ersten Blick teurer als ein Paket Wegwerfwindeln. Auf lange Sicht hast Du die Kosten aber schnell wieder heraus – besonders mit Geschwistern und dem hohen Wiederverkaufswert am Wickelzeitende. 

Stoffwindel-Hack: Geld sparen
Geld sparen mit gebrauchten Stoffwindeln
Das ist die Lösung!

Mit diesem Stoffwindel-Hack zeige ich Dir eine sehr simple Lösung, die aus drei einfachen Schritten besteht. Let’s go!

Schritt 1: Günstige PUL-Überhosen neu kaufen!

Kaufe zunächst ein bis drei neue Überhosen aus PUL. PUL ist ein sehr sensibles Material, das bei falscher Pflege schnell undicht wird. Würdest Du sie gebraucht kaufen und sie entpuppen sich als undicht, bist Du frustriert – zumal Du sie bei privaten Verkäufen voraussichtlich nicht zurückgeben kannst. Es gibt einige Hersteller, die gute und günstige PUL-Überhosen im Angebot haben. Gleichzeitig ist PUL zum Experimentieren günstiger als Überhosen aus Wolle. Es geht hier zunächst wirklich nur darum, ohne große Ausgaben zu schauen, ob Stoffwindeln etwas für Dich sind. Diese Überhosen sind eine gute Basis für alles Weitere. 

Schritt 2: Saugeinlagen gebraucht kaufen!

Das Saugmaterial hingegen kannst Du ganz wunderbar gebraucht erwerben. Schau Dich auf den gängigen Kleinanzeigen-Börsen im Internet um. Mullwindeln und Prefolds kannst Du dort sehr günstig in Paketen erwerben. Ein Stapel Mullwindeln wird hier nicht die Welt kosten. Dein Vorteil: Die Sachen sind schon gut eingewaschen und gerade bei Saugeinlagen sind in der Regel keine großen Fehlkäufe zu erwarten. Bevor Du sie nutzt, solltest Du gebrauchte Mullwindeln, Prefolds, Booster oder auch Höschenwindeln bei 60 bis 90 Grad gründlich waschen

Schritt 3: Routine & Sicherheit entwickeln

Wenn Du nach einiger Zeit von den Stoffwindeln überzeugt bist, kannst Du immer mehr auf hochwertigere Überhosen (die meist durch eine längere Lebensdauer punkten) und bei Interesse auch auf natürliche Materialien wie Wollüberhosen oder Baumwollstoffwindeln  umsteigen. Du gibst dann Geld für eine Sache aus, mit der Du Dich sicher fühlst und von der Du  persönlich überzeugt bist. 

5. Kenne Deine Motivation für Stoffwindeln!

Hast Du Dir schon einmal darüber Gedanken gemacht, warum Du Dich für Stoffwindeln interessierst? Warum Du Dein Baby mit Stoff wickeln möchtest? Motivation und Bewusstsein für Dein Warumdieser fünfte und letzte  Stoffwindel-Hack für Einsteiger kann manchmal entscheidend sein!

Was ist das Problem?

Du entscheidest Dich für Stoffwindeln, weil es gerade hip und modern ist? Weil immer mehr Eltern mit Stoff wickeln? Du findest die bunten Windelpo-Bilder auf Instagram hübsch? 
Frage Dich: Was ist es, was dich persönlich an Stoffwindeln fasziniert? Bleibt diese Frage unbeantwortet, kennst Du Dein inneres Warum nicht. Kommt es beim praktischen Wickeln zu Problemen, gibst Du schnell wieder auf und wirfst alles hin. 

Stoffwindel-Hack: Motivation
Kläre für Dich: WARUM willst Du mit Stoff wickeln?
Das ist die Lösung!

Kläre daher unbedingt im Vorfeld, WARUM Du Dich für Stoffwindeln entscheidest. Wenn Du Deine persönliche Motivation kennst, ist das schon die halbe Miete. Dieses Bewusstsein macht es Dir bei potentiellen Problemen erheblich leichter, am Ball zu bleiben, nach Lösungen zu suchen und nicht direkt aufzugeben. Denn: Du weißt genau, warum Stoffwindeln für Dich und deine Familie die richtige Entscheidung sind. Das ist es, was Euch weiterträgt.

Im Übrigen kann auch die Motivation für Stoffwindeln ganz unterschiedlich ausfallen. Viele möchten umweltfreundlich und nachhaltig leben. Dabei können sie mit Stoffwindeln eine erhebliche Menge an Müll reduzieren. Andere wickeln mit Stoff, da sie auf die Superabsorber, Erdöle und Kunststoffe in Wegwerfwindeln verzichten möchten. Hier steht Hautfreundlichkeit und Vermeiden von Allergien im Fokus. Aber auch der Faktor Kostenersparnis ist spannend. Einige sind immer wieder von der schönen Optik, von Stoffen und Mustern begeistert. Andere Eltern sehen Stoffwindeln neben Stillen und Tragetuch als Teil einer bedürfnisorientierten Beziehung zu ihrem Baby.

Du siehst, es gibt viele Gründe für Stoffwindeln – wichtig ist, dass DU für Dich DEINE Motivation findest und sie Dir bewusst machst. Oftmals ist es genau das Wissen aus diesem Stoffwindel-Hack, der einen ganz gewaltigen Einfluss haben kann: Weitermachen oder aufhören!

Stoffwindel-Hack-FAZIT

Ich hoffe, diese 5 erprobten Stoffwindel-Hacks für Einsteiger haben Dir weitergeholfen! Du erkennst, es gibt für so ziemlich alles eine gute Lösung. Kennst Du noch weitere Tipps und Tricks? Wie lautet Dein persönlicher Stoffwindel-Hack für Anfänger und Einsteiger? 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Inhaltsstoffe in Windeln? Eine Analyse! - VillaWindelbunt - Der Blog 23. Juli 2021 at 6:27

    […] Alles Liebe, MareikePS: Falls du dir das Wickeln mit Stoff sehr kompliziert und aufwendig vorstellst, kann ich dich beruhigen! Schau dir dazu gern einmal meine Stoffwindel-Hacks für Einsteiger an! […]

  • Leave a Reply